Logo

Der Geschichts- und Museumsverein Elz wurde im Jahr 1988 auf Veranlassung des Vorstandes der Gemeinde Elz gegründet. Unser Verein hat zurzeit 330 Mitglieder, von denen 40 der Altersgruppe von 14 bis 30 Jahren angehören. Der Elzer Geschichts- und Museumsverein ist damit der einzige Geschichtsverein in Hessen mit einer Jugendabteilung.
Da wir Elzer umständliche Bezeichnungen gerne kürzen, heißt es in Elz meistens "de Geschichtsverein" oder bestenfalls "Geschichtsverein Elz". Damit kann unser Verein aber gut leben.

Ziele unserer Vereinsarbeit

Der Geschichts- und Museumsverein Elz hat sich für seine Arbeit sehr unterschiedliche Ziele gesetzt. Im Verlauf der Vereinsgeschichte wechselten oft die Schwerpunkte der Arbeit. Unser wichtigstes Ziel änderte sich jedoch nicht: Wir zeigen die Geschichte unseres Dorfes auf und machen sie für unsere Mitbürger erlebbar. Damit wollen wir auch den nachfolgenden Generationen Bewusstsein und Verständnis zum traditionell gelebten Miteinander in Elz vermitteln. Die nunmehr über 30 Jahre lange Geschichte unseres Vereins zeigt, dass dieses Gründungsziel sehr lebendig ist und weiter ausgestaltet wird. In dieser Zeit kamen unterschiedliche Aufgaben hinzu und viele neue Ideen tragen zu einer rührigen Vereinsarbeit bei.

Realisierung unserer Ziele
Museum

Zur Realisierung der Ziele führt unser Verein unter der Leitung der sehr engagierten Vorstandsmitglieder höchst unterschiedliche Maßnahmen durch. Am Anfang stand die aufwändige Restaurierung des barocken Fachwerkhauses Loer in der Pfortenstraße, dessen Ausbau als Gemeindemuseum und die Erarbeitung eines Konzeptes für die Nutzung. In diesem Museum bieten wir Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen an und präsentieren oft Unbekanntes aus der Dorfgeschichte. Dadurch soll das Bewusstsein für die Elzer Dorfkultur geschärft werden. Durch die Übernahme der Verantwortung für das Gemeindemuseum erhielt der Geschichtsverein seinen endgültigen Namen "Elzer Geschichts- und Museumsverein e.V.", mit dem er in das Vereinsregister eingetragen ist.

Archiv

Dorfgeschichte kann man nur betreiben, wenn vorhandene Materialien katalogisiert zur Verfügung stehen und leicht zugänglich sind. Im Keller des neuen Elzer Rathauses bot sich ein geeigneter zentraler Ort zur Einrichtung eines Gemeindearchivs mit fachgerechter Ausstattung. Dieses Archiv beinhaltet mehrere Unterabteilungen und steht während der regelmäßigen Öffnungszeiten sowohl Heimatforschern als auch jedem historisch interessierten Besucher offen.

Brauchtum

Mit dem Ausbau einer einer alten Scheune zu einem "Backes" konnte ein schöner und zentral gelegener Ort der Brauchtumspflege geschaffen werden. Durch den Partnerschaftsbrunnen und die beiden Bronzeskulpturen "Das singende Mädchen" und "Die winkenden Mädchen", die unser Vorsitzender Josef Schmitt gestiftet hat, entstand in der Dorfmitte ein beliebter "Wohlfühlort" . Die Vielfalt der Veranstaltungen im Backes lockt zahlreiche Besucher mit unterschiedlichen Interessen an. So erweist sich unser neuer Backes mit der kleinen Anlage als idealer Ort zur Weitergabe des Elzer Brauchtums. Die räumliche Nähe des "Backes" zum Haus Loer verbindet das Elzer Gemeindemuseum mit unseren Angeboten zur Brauchtumspflege in Elz.

Der Geschichts- und Museumsverein ist noch in weiteren Bereichen, die seine Arbeit ergänzen. Die Betreuung und Pflege der Elzer Kapellen - der Johanneskapelle, der Marienkapelle und der Josefskapelle - sind unserem Verein ein besonderes Anliegen. Auch der Unterhalt und Schutz des keltischen Hügelgräberfeldes im Elzer Wald gehört zu den Vereinsaufgaben.

Kulturförderung

Als einer der Elzer kulturtragenden Vereine fühlen wir uns der Dorfkultur verpflichtet und fördern sie in all ihren Facetten. Die Einbettung unserer Dorfkultur in die großen historischen Entwicklungslinien erfolgt durch Exkursionen, Ausflüge und Studienfahrten zu historisch und kulturell wichtigen Stätten. Unsere Fahrten bieten wir nicht nur für die Vereinsmitglieder an, sie stehen vielmehr allen geschichtsinteressierten Mitbürgern offen. Auch die Vorträge zu historischen und kulturgeschichtlichen Themen, die unser Verein organisiert, sind sehr beliebt. Außerdem bereichern die vielfältigen musikalischen Veranstaltungen im Saal des alten Rathauses unser Vereinsleben und tragen zum gelebten Miteinander in Elz bei.

Hier präsentieren wir unsere Vereinsarbeit in dem Film "Miteinander für Elz da sein - Zukunft gestalten".