Elzer Kirmes 2020 - Feier in Corona Zeiten

Schon der "Gehannsdoag 2020" in seiner traditionellen Form fiel der Covid Pandemie zum Opfer und konnte nur eingeschränkt gefeiert werden. Auch der Höhepunkt des Elzer Festkalenders, unsere Kirmes, muss im Jahr 2020 einen anderen Verlauf nehmen.
Dazu berichtete Bernd Lormann in der NNP vom 27.08.2020:
"Der Festgottesdienst zum Kirchweihfest wird sonntags unter freiem Himmel auf dem Rathausplatz gefeiert. Dazu werden 100 Bänke aufgestellt, die mit jeweils bis zu drei Personen besetzt werden dürfen. Kirmesburschen und Kirmesmädchen dürfen aber zusammensitzen. Der Altar werde auf dem Podest zwischen Kirche und Rathausplatz postiert. Der Musikverein könne in kleiner Besetzung im Pfarrgarten zur musikalischen Begleitung beitragen. Der Gottesdienst werde mit einem Video-Live-Stream in die Pfarrkirche übertragen, wo Besucher zusätzlich auf einer Leinwand die Feier verfolgen könnten. Es werde auch Orgelmusik zu hören sein und Gesangsolisten würden den musikalischen Teil begleiten."

Es wird eine Kirmes ohne traditionelles Baumstellen, ohne Montagsfrühschoppen und Feiern auf den Straßen, ohne Karussells und Buden. Die sorgfältig nach den Corona Verhaltensregeln geplanten Veranstaltungen erlauben aber einen Auto-Korso, ein Open-Air-Konzert und zum Abschluss ein Feuerwerk.
Und - hoffentlich mit aller gebotenen Vorsicht - private Feiern in Haus und Garten.

Weitere bekannt gewordene Initiativen in Elz zeigen, wie wichtig uns Elzern dieser Festtag ist.
So haben die Elzer Musikanten schon im April das Elzer Kirmeslied von Paul Blättel mit der Melodie von Paul Kalb im "Home Office"aufgenommen.
Der Elzer Geschichts- und Museumsverein steuert den gesamten Text als Reproduktion einer Postkarte bei, die vermutlich in den 20ger Jahren des letzten Jahrhunderts angefertigt wurde.

So kann das Elzer Kirmeslied auch im privaten Kreis mit Begleitung der Elzer Musikanten angestimmt werden.

"Det Elzer Kjärmeslied" von den Elzer Musikanten

"Det Elzer Kjärmeslied" - Text zum Download

Bei dem Quetschekuche fällt es schwer, die Corona Abstandsregeln einzuhalten. Ist aber gar nicht gefordert, im Gegenteil!